+
Ein Rettungshubschrauber landet am Flughafen.

Blaulicht

Schwerverletzer wird nach Verpuffung in Klinik geflogen

Bei einer Verpuffung hat sich ein Mann in Bad Soden-Salmünster (Main-Kinzig-Kreis) Verbrennungen im Gesicht zugezogen. Nach Angaben der Feuerwehr vom Dienstag wurde der Mann am Montagabend mit einem

Bei einer Verpuffung hat sich ein Mann in Bad Soden-Salmünster (Main-Kinzig-Kreis) Verbrennungen im Gesicht zugezogen. Nach Angaben der Feuerwehr vom Dienstag wurde der Mann am Montagabend mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Nach Angaben der Feuerwehr war es im Hof eines Wohnhauses zu der Verpuffung gekommen, nachdem eine Spraydose geplatzt war. Die genaue Ursache sei allerdings noch unklar. Ein Nachbar hatte den Rettungsdienst alarmiert. Zuvor hatte Hit Radio FFH darüber berichtet.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare