+
Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen.

Unfall in Wiesbaden

Siebenjährige und Vater bei Unfall schwer verletzt

Ein 51 Jahre alter Motorradfahrer und seine sieben Jahre alte Tochter sind bei einem Auffahrunfall in Wiesbaden schwer verletzt worden. Der Fahrer des Kleinkraftrads war am Sonntag ungebremst auf ein Auto vor ihn gefahren, wie die Polizei mitteilte. Das Auto hatte vorher verkehrsbedingt bremsen müssen. Bei dem Zusammenstoß wurden der Vater und seine Tochter gegen das Heck des Wagens geschleudert, wobei die Scheibe zerbrach. Das Mädchen erlitt erhebliche Gesichtsverletzungen. Der Vater wurde ebenfalls schwer verletzt. Beide trugen einen Helm.

Ein 51 Jahre alter Motorradfahrer und seine sieben Jahre alte Tochter sind bei einem Auffahrunfall in Wiesbaden schwer verletzt worden. Der Fahrer des Kleinkraftrads war am Sonntag ungebremst auf ein Auto vor ihn gefahren, wie die Polizei mitteilte. Das Auto hatte vorher verkehrsbedingt bremsen müssen. Bei dem Zusammenstoß wurden der Vater und seine Tochter gegen das Heck des Wagens geschleudert, wobei die Scheibe zerbrach. Das Mädchen erlitt erhebliche Gesichtsverletzungen. Der Vater wurde ebenfalls schwer verletzt. Beide trugen einen Helm.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare