Stadtteile der Gegensätze

  Der teuerste Stadtteil bleibt laut Immoconcept das Westend – mit Kaufpreisen von 6573 Euro pro Quadratmeter und Angebotsmieten von

  Der teuerste Stadtteil bleibt laut Immoconcept das Westend – mit Kaufpreisen von 6573 Euro pro Quadratmeter und Angebotsmieten von 15,79 bis 16,10 Euro für bestehende Wohnungen.

  Am günstigsten ist mit Mieten von gut zehn Euro pro Quadratmeter für angebotene Bestandswohnungen Nieder-Eschbach, bei den Kaufpreisen Nied mit 2891 Euro pro Quadratmeter.

  Der höchste Preis für eine Wohnung wurde mit 16 500 Euro pro Quadratmeter im Europaviertel erzielt, die höchste Miete mit 33 Euro pro Quadratmeter in der neuen Altstadt verlangt. cm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare