1. Startseite
  2. Region

Supermarkt mit Beil überfallen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Mann stürmte den Supermarkt mit einem Beil, bedrohte die Kassiererinnen und forderte Geld.

Mit vorgehaltenem Beil hat ein Mann einen Supermarkt in Gießen überfallen. Er bedrohte zwei Kassiererinnen und forderte Geld, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der mit Tuch und Kapuze vermummte Mann packte eine der Kassenboxen und weiteres Geld in eine mitgebrachte Plastiktüte und flüchtete. Die Polizei schätzt seine Beute auf mehrere Tausend Euro.

Auch interessant

Kommentare