+
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach.

Nach Messerangriff

Tankstellenpächter wehrt Räuber ab: Beide verletzt

Ein versuchter Überfall auf eine Tankstelle in Melsungen (Schwalm-Eder-Kreis) ist am Widerstand des Pächters gescheitert. Wie die Polizei am Montag mittelte, hatte ein 24-Jähriger aus Melsungen am Sonntagabend

Ein versuchter Überfall auf eine Tankstelle in Melsungen (Schwalm-Eder-Kreis) ist am Widerstand des Pächters gescheitert. Wie die Polizei am Montag mittelte, hatte ein 24-Jähriger aus Melsungen am Sonntagabend den 36-jährigen Pächter mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Er hatte auch versucht, über den Tresen nach dem Mann zu stechen. Nach Polizeiangaben konnte der 36-Jährige den Angreifer überwältigen und mit einem Kabel fesseln. Anschließend verständigte er Polizei und Rettungsdienst. Der Pächter erlitt eine Stichwunde am Oberkörper und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Täter wurde festgenommen; seine leichte Verletzung wurde ambulant behandelt. Er wurde am Montag dem Haftrichter vorgeführt.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare