1. Startseite
  2. Region

Taxifahrer ins Gesicht geschlagen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Weil

Weil er angeblich eine Gruppe Jugendlicher aufforderte, die Straße frei zu machen, hat ein Taxifahrer einen Faustschlag ins Gesicht erhalten. Der 36-Jährige aus Bruchköbel war gegen 0.40 Uhr unterwegs, als ihm die jungen Leute plötzlich im Weg standen. Als er sie durch die Seitenscheibe aufforderte, etwas zur Seite zu gehen, sollen drei Personen aus der Gruppe auf ihn zugegangen sein und einer ihm ins Gesicht geschlagen haben. Die Polizei ermittelt nun gegen einen 17 Jahre alten Mann aus Hanau wegen des Verdachts der Körperverletzung.

Auch interessant

Kommentare