Verkehrsunfall bei Herbstein

Tödlicher Unfall: Fahrer stirbt bei Überholmanöver

Bei einem Überholmanöver in der Nähe von Herbstein (Vogelsbergkreis) ist ein Autofahrer am Freitag ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen habe er in einem Kurvenbereich auf der Bundesstraße 275 zum Überholen angesetzt und sei frontal gegen einen entgegenkommenden Lastwagen gefahren.

Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich bei dem tödlich Verletzten um einen 55-jährigen Mann aus Grebenau (Vogelsbergkreis). Der Autofahrer starb noch an der Unfallstelle. Die Lastwagenfahrer waren 63 und 53 Jahre alt, sie wurden leicht verletzt. Den Sachschaden beziffert die Polizei derzeit auf 10.000 Euro. Die Bundesstraße wurde für die Bergungsarbeiten gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare