Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach.
+
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach.

Vermutlich getöteter 71-Jähriger wird obduziert

Eine Obduktion soll Klarheit in den Fall eines vermutlich getöteten 71-Jährigen in Eppertshausen (Kreis Darmstadt-Dieburg) bringen. Wie Staatsanwalt Jens Neubauer in Darmstadt am Freitag sagte,

Eine Obduktion soll Klarheit in den Fall eines vermutlich getöteten 71-Jährigen in Eppertshausen (Kreis Darmstadt-Dieburg) bringen. Wie Staatsanwalt Jens Neubauer in Darmstadt am Freitag sagte, soll die Leiche des Mannes am Freitag genauer untersucht werden. Erste Ergebnisse würden nicht vor Montag erwartet.

Angehörige hatten den 71-Jährigen am Donnerstagnachmittag tot in dessen Wohnung gefunden. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Mann vermutlich Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Der 34-jährige Sohn des Getöteten war am Mittwochabend - wohl in suizidaler Absicht - auf die Bahngleise bei Eppertshausen gegangen. Dort wurde er von einem Zug erfasst und getötet. Ob und wie beide Todesfälle in Zusammenhang stehen, wird nun ermittelt.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare