Ein ICE steht auf einem Gleis im Bahnhof Wilhelmshöhe in Kassel (Hessen).
+
Ein ICE steht auf einem Gleis im Bahnhof Wilhelmshöhe in Kassel (Hessen).

Feuerwehreinsatz

Waggon qualmt: 200 Reisende verlassen Zug

Rund 200 Reisende haben im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe einen verrauchten Intercity verlassen müssen. Ursache dafür war mussten am Mittwochabend vermutlich eine defekte Klimaanlage in einem Waggon,

Rund 200 Reisende haben im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe einen verrauchten Intercity verlassen müssen. Ursache dafür war mussten am Mittwochabend vermutlich eine defekte Klimaanlage in einem Waggon, wie die Feuerwehr in Kassel berichtete. Der Zug mit dem Ziel Hannover hatte seine Fahrt in dem ICE-Bahnhof unterbrochen, weil die Passagiere den Rauch bemerkt hatten. Sie verließen den Zug und warteten auf dem Bahnsteig auf die Feuerwehr.

Zwei Gleise waren während des rund zweistündigen Feuerwehreinsatzes gesperrt. Es kam zu leichten Verspätungen im Zugverkehr. Die Schadenshöhe war zunächst unklar. Verletzt wurde niemand. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare