+
Kürbisse gibt es in vielen Formen, Farben und Größen ? und sie gehören zum Herbst einfach dazu. Genauso wie die ?Kürbiswelten? auf dem Hof der Heckelmanns in Mensfelden.

Fest

Warum die Kürbiswelten von Familie Heckelmann so beliebt sind

Die „Kürbiswelten“ der Familie Heckelmann sind Kult – weit über den Goldenen Grund hinaus. Am kommenden und darauffolgenden Wochenende lädt Landwirt Steffen Heckelmann ein zum, wie er sagt, größten und schönsten Kürbisfest in Hessen.

Das Alte Zollhaus in Hünfelden-Mensfelden öffnet am 22. und 23. sowie am 29. und 30. September jeweils um 10.30 Uhr seine Tore. Die hessenweit größte Auswahl an Kürbissen aus eigenem Anbau mit mehr als 300 Sorten erwartet die Besucher. Die Gewächse können bestaunt, gekauft, probiert und geschnitzt werden. Der landwirtschaftliche Familienbetrieb von Familie Heckelmann hat wieder allerhand Erstaunliches rund um den „Kaiser des Gartens“ vorbereitet und das Gelände rund um den Hof liebevoll mit Tausenden von Früchten geschmückt. Ein weiterer Züchter stellt seine Riesenkürbisse auf dem Hof aus. Neu in diesem Jahr ist ein eigener Ausstellungsbereich zum Thema Ölkürbisanbau. Darüber hinaus sind an den beiden Wochenenden zahlreiche Hobbykünstler und Kunsthandwerker sowie Direktvermarkter mit ihren Ständen vertreten.

Im Hofcafé gibt es selbst gebackene Torten und Kuchen sowie neue und ausgefallene Kürbisgerichte zum Probieren. Wer sie selbst ausprobieren möchte, kann sich natürlich Rezepttipps holen. Die kleinen Besucher dürfen sich beim Kürbisschnitzen ausprobieren und sich im großen Spielbereich austoben. Nicht zu vergessen ist die beliebte Halloween-Ecke mit beleuchteten, gruselig-schönen Halloweenkürbissen. Außerdem wird täglich frischer Apfelsaft aus eigenen Früchten gepresst. An den beiden kommenden Wochenenden ist außerdem das hofeigene Maislabyrinth geöffnet.

Erstmals setzt Steffen Heckelmann dieses Jahr eine weitere Idee rund um die Riesenbeere: Am Mittwoch, 3. Oktober, findet auf dem Hof in Mensfelden ein Riesenkürbis- und Keltertag statt. Dort treffen sich Riesenkürbis-Züchter zum Fachsimpeln und Wiegen ihrer größten Exemplare. Parallel findet die offene Hessische Meisterschaft im Kürbiswiegen statt. Für Kindergärten und Schulklassen gibt es eine eigene Wertung. Außerdem kommt die mobile Saftpresse und macht aus den hofeigenen Äpfeln Saft. Dazu gibt es selbst gebackenen Kuchen. Wer noch Äpfel übrig hat, kann sie mitbringen und keltern sowie in Bag-in-Boxen abfüllen lassen. Auch die große Kürbisauswahl der Heckelmanns ist an diesem Tag noch einmal zu bestaunen.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare