1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

1000 Euro für Ukraine-Hilfe

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

cwo_spendehessenhilft_18_4c
Hans-Georg Paulus übergibt den Spendenscheck an Tobias Greilich (r.). © pv

Ortenberg (red). Vor Kurzem fand auf Initiative des Hessischen Bauernverbandes (HBV) in mehreren Städten die Aktion »Hessen grillt an« statt. Ziel dieses Grillens war es, auf die Bedeutung der regionalen Lebensmittelversorgung hinzuweisen und aktiv mit Verbraucherinnen und Verbrauchern sowie Vertreterinnen und Vertretern aus der Politik ins Gespräch zu kommen.

Den Erlös dieser Grillaktion spendete der Landesbauernverband der in Ortenberg ansässigen Organisation »Aktion Hessen hilft«.

Grillaktionen fanden unter anderem in Limburg, Butzbach-Nieder-Weisel, Homberg, Fulda und Rotenburg/Fulda statt. Den Spendenerlös dieser Aktion übergab Hans-Georg Paulus, Generalsekretär des HBV, schließlich an Tobias Greilich, den Vorsitzenden der »Aktion Hessen hilft«.

Information über

Lage der Landwirte

»Mit der Aktion ›Hessen grillt an‹ wollten wir aufgrund des besorgniserregenden Rückgangs der Tierhaltung in Hessen auf die hochwertigen Produkte unserer hessischen Landwirtinnen und Landwirte aufmerksam machen. Gleichzeitig sollte die Aktionen Gelegenheit bieten, mit Verbraucherinnen und Verbrauchern ins Gespräch zu kommen«, sagte Hans-Georg Paulus bei der Spendenübergabe zu den Hintergründen. »Insgesamt sind 1000 Euro durch die Grillaktion zusammengekommen, die nun durch die ›Aktion Hessen hilft‹ der Ukraine-Hilfe zugutekommen sollen.« Den symbolischen Spendenscheck erhielt Tobias Greilich während eines Besuchs des Hessischen Bauernverbands in Friedrichsdorf von Hans-Georg Paulus überreicht.

Auch interessant

Kommentare