1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

150 begeisterte Fans

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

cwo_konzertvolland_30072_4c
Mit einer Mischung aus eigenen Titeln und Hit-Covern der 60er und 70er Jahre begeistert Peter Volland seine Zuhörerschaft vor dem Konradsdorfer Hofcafé. © pv

Ortenberg (red). Auf große Resonanz stieß das Konzert von Peter Volland, das dieser bei bestem Wetter im Hofcafé der Staatsdomäne Konradsdorf gab. Die Gastgeberin Sabine Görnert war mit deutlich mehr Reservierungen als den für das Hofcafé eingeplanten Plätzen konfrontiert.

Ohne große öffentlichkeitswirksame Bekanntmachung versammelten sich etwa 150 Musikfreunde um den im Innenhof postierten Peter Volland, der seine eigenen Kompositionen und Rockklassiker der 60er und 70er zelebrierte. Mit »Rockin’ In The Free World« von Neil Young startete er seine Solo-Akustik-Show. Volland spannte danach einen Bogen mit eigenen Songs wie »It’s Your Life«, »Dream On The Beach«, »Stormwind«, »The Ship…«, aber auch Covern wie »White Room« von Cream, »Turn The Page« von Bob Seger und »Locomotive Breath« von Jethro Tull. Rhythmisches Mitklatschen der Gäste, feinsinnige Mitgesänge, ein Schlagzeugsolo in »Allright Now« (Free) auf der Klampfe…, um drei der Gänsehautmomente zu nennen.

Nach einer 20-minütigen Zugabe klang der letzte Akkord mit ordentlich Beifall aus. Ein toller Abend in diesem idyllischen Gutshof, auf dem die Gäste völlig frei und mit ausreichend Abstand sitzen, flanieren, essen, trinken und die Musik genießen konnten. Ein einmaliges und besonderes Hofkonzert für alle Besucher und Mitwirkenden.

Auch interessant

Kommentare