1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

230 Sirenen heulten auf

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Vogelsbergkreis (pm). Punkt 11 Uhr lösten Landrat Manfred Görig am Buzzer und Martin Helm im Einsatzleitsystem am Donnerstag die Alarmierung im Vogelsbergkreis aus. Bundesweit wurde Alarm ausgelöst - über Sirenen und Handys, über Internetseiten, Social Media, Radio oder Fernsehen. Zum einen sollten die Menschen mit dem Thema »Warnung der Bevölkerung« vertraut gemacht werden, zum anderen galt es, mögliche Schwachstellen in Alarmierungsketten aufzudecken.

»Technisch bedingt können die 230 Sirenen im Vogelsbergkreis nicht auf einmal ausgelöst werden, letztendlich muss jedes einzelne Empfangsgerät einer Gemeinde einzeln angesteuert werden«, heißt es. Von 30 Minuten Dauer war man im Vorfeld ausgegangen, diese Zeit konnte aber unterboten werden: Um 11.26 Uhr wurde der letzte Alarm ausgelöst.

Auch interessant

Kommentare