1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

39 blühende Farbtupfer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

cwo_blumengelaender_10062_4c
Engagiert bepflanzen die Helferinnen und Helfer die Blumenkästen und hängen oder stellen sie dann auf. FOTO: RAITHEL © RAITHEL

Usenborn (red). Auch in diesem Jahr übernahm die Natur- und Vogelschutzgruppe Usenborn das Pflanzen der Blumen für die Ortseingänge und das Bachgeländer. Diese stellte der Ortsbeirat zur Verfügung.

Kürzlich ging es dann an die Arbeit. Sieben Helferinnen und Helfer brachten die Pflanzen von der ehemaligen Milchsammelstelle zum Hof von Vorstandsmitglied Wolfgang Raithel. Dann mischten sie die alte Erde mit neu gekaufter Blumenerde und befüllten die Kästen damit. Jeweils passend kamen anschließend vier bis fünf Pflanzen in die einzelnen Kästen. War eine Ladung Kästen befüllt, hängte sie am Bachgeländer oder den Ortseingängen auf. Insgesamt bepflanzte die Gruppe acht Kästen für die Ortseingänge, zwei für den Brunnen, zwei für die ehemalige Milchsammelstelle und 27 für das Bachgeländer und hängte oder stellte sie auf. Nach einer Mittagspause machte man noch sauber und die Vorsitzende dankte Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz.

Weitere Informationen zum Verein gibt es im Internet auf der Seite www.nvg-usenborn.de.

Auch interessant

Kommentare