1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

84 neue Fälle: Inzidenz leicht gefallen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Vogelsbergkreis (sw). 84 Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus meldete am Samstag das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises. Genese Personen wurden nicht gemeldet. Aktuell werden 1597 Fälle betreut. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) hat sich die Sieben-Tage-Inzidenz von 737,4 am Freitag auf 680,5 am Samstag verringert. Für Hessen liegt der Wert bei 469,4.

Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Hospitalisierungen liegt bei 2,57.

In der Liste der Corona-Hotspots lag der Vogelsbergkreis am Samstag jetzt hessenweit auf dem zweiten Platz und bundesweit auf Rang zehn. Für die Schottener Großgemeinde meldete das Gesundheitsamt 134 Fälle, davon sieben Neuinfektionen. Im Vergleich wurde kreisweit Alsfeld mit 233 Fälle als Spitzenreiter gemeldet. Es folgten Lauterbach (176) und Mücke (150).

Auch interessant

Kommentare