+
Ein Unfall auf der A45 sorgte am Donnerstagmorgen für eine Vollsperrung bei Münzenberg.

Vollsperrung aufgehoben

A45: Unfall mit mehreren Fahrzeugen - Zwei Schwerverletzte

Auf der A45 zwischen Münzenberg und Wölfersheim ist es zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen gekommen. Die Autobahn musste zeitweise voll gesperrt werden.

Update, 30.1.20, 16.30 Uhr - Am Donnerstag ist es auf der Autobahn 45 zwischen Münzenberg und Wölfersheim zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen gekommen. Die Autobahn musste zeitweise voll gesperrt werden. Wie die Polizei mitteilte, wollte gegen 9.16 Uhr ein 49-Jähriger aus Alzenau mit seinem grauen Ford einen Sattelzug überholen. Beim Wechsel auf die linke Spur bemerkte offenbar ein 39-jähriger Licher den Ford zu spät und touchierte die Mittelleitplanke. 

Zudem stieß er mit seinem schwarzen Audi gegen das Heck des Ford. Dieser wurde durch den Aufprall gegen den Sattelzug gedrückt und kam schließlich an der Mittelleitplanke zum Stehen. Der Fahrer des Ford wurde nach Angaben der Polizei bei dem Unfall im Wagen eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden.

Unfall auf A45: Fahrer schwer verletzt

Beide Fahrer verletzten sich bei dem Unfall schwer und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Auch sein Sattelzug wurde nur leicht beschädigt. Die beiden Pkw mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt laut Polizeiangaben nach ersten Einschätzungen im hohen fünfstelligen Bereich.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ermittelt nun die Autobahnpolizei Mittelhessen. Zeugen melden sich bitte unter Tel. 0 60 33/70 43 50 10 bei der Polizei.

Update, 30.1.20, 11.20 Uhr - Die Vollsperrung auf der A45 ist inzwischen aufgehoben. Die Reinigungsarbeiten dauern allerdings noch an. Aktuell ist nur eine Spur frei.

Erstmeldung, 30.1.20, 10.30 Uhr - Bittere Nachricht am Donnerstagmorgen: Gegen 9.20 Uhr ist es zu einem Verkehrsunfall auf der A45 in Fahrtrichtung Hanau gekommen. 

Bei dem Unfall zwischen Münzenberg und Wölfersheim sind ein Lkw und zwei Pkw beteiligt. Ein Pkw-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und muss aktuell von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. 

Unfall auf A45: Mehrere Fahrzeuge beteiligt - Vollsperrung

Aktuell staut es sich etwa drei Kilometer.

Die Empfehlung für Autofahrer in Richtung Süden: Die A45 in Richtung Süden am Gambacher Kreuz verlassen und über die A5 fahren. 

Erst am Mittwochnachmittag hatte im Berufsverkehr eine Unfallserie den Verkehr auf der A5 in Richtung Norden zeitweise zum Erliegen gebracht. Bei einem Crash mit einem Lkw und mehreren Autos blieb es nicht. 

red

Bei einem Unfall in Offenbach sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Polizei hat bezüglich der Todesursache einen schrecklichen Verdacht. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare