Auf der A5 in Richtung Frankfurt ist es am Montagmorgen zu einem Unfall gekommen. Es hat sich ein kilometerlanger Stau gebildet (Symbolbild).
+
Auf der A5 in Richtung Frankfurt ist es am Montagmorgen zu einem Unfall gekommen. Es hat sich ein kilometerlanger Stau gebildet (Symbolbild).

Stau auf der Autobahn 

Unfall auf der A5: Stau bei Bad Nauheim über mehrere Kilometer

  • Jakob Maurer
    vonJakob Maurer
    schließen

Auf der A5 in Richtung Frankfurt ist es am Montagmorgen zu einem Unfall gekommen. Es hat sich ein kilometerlanger Stau gebildet.

  • Auf der A5 von Kassel nach Frankfurt waren drei Pkw in einen Unfall verwickelt, ein Stau bildete sich
  • Die Unfallursache war zunächst unklar - Personen kamen nicht zu Schaden
  • Der Verkehr staute sich auf mehreren Kilometern Länge

Bad Nauheim - Am Montagmorgen (24.02.2020) müssen Pendler auf der Autobahn  A5 in Richtung Frankfurt zwischen Gambacher Kreuz und Bad Nauheim Geduld beweisen. Nach einem Unfall, in den drei Pkw verwickelt waren, kommt es zu einem Stau von rund fünf Kilometern Länge. Das teilte die Autobahnpolizei Mittelhessen in Butzbach auf Anfrage mit. Personen seien beim Unfall nicht zu Schaden gekommen. Aus den Autos sei Kühlflüssigkeit ausgelaufen.

Was genau den Unfall auslöste, war zunächst unklar. Man wisse noch nicht, ob es sich um einen Auffahrunfall oder eine Kollision bei einem Fahrspurwechsel handele, erklärte der Sprecher. Dazu gibt es nach Aussage des Polizeisprechers „mehrere Darstellungen“, die sich widersprechen. Zur Klärung bedürfe es nun weiterer Befragungen und Ermittlungen der Unfallbeteiligten. 

Stau auf der A5: Verkehr kommt auf Autobahn bei Bad Nauheim zum Stehen

Zum kilometerlangen Stau auf der Autobahn A5 kam es, weil eines der beteiligten Autos laut Polizei auf der rechten Fahrspur liegengeblieben war und nicht mehr fahrtüchtig war. „Wir bekommen den nur mit dem Abschlepper weg“, erklärte der Sprecher. Der Abschleppwagen sei dafür zur Unfallstelle bei Bad Nauheim gerufen worden und wurde um 8.20 Uhr erwartet. Danach, so der Sprecher, solle sich der fünf Kilometer lange Stau zügig auflösen und die Fahrbahn in Richtung Frankfurt wäre wieder frei. Die zwei weiteren Fahrzeuge, die am Unfall beteiligt waren, seien auf dem Standstreifen zum Stehen gekommen und stünden dem Verkehr nicht im Weg.

Die Autobahn A5 ist häufig betroffen:

Anfang Februar kam es auf der A5 zu einem langen Stau. Ein defekter Lkw blockierte die Autobahn in Richtung Frankfurt.

Ende Januar hatte sich ein Stau auf Höhe der Raststätte Taunusblick gebildet. Damals stockte der Verkehr auf einer Länge von sieben Kilometern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare