1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Aktiv werden für die gute Sache

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Bindsachsen (red). Joggen, walken, wandern - alles ist möglich beim erstmals geplanten Charity-Lauf der Sportgemeinschaft (SG) Bindsachsen 1921 am Samstag, 25. Juni. Die Erlöse aus der Startgebühr sollen im Zuge der Benefizveranstaltung an regionale Kindergruppen und -projekte gespendet werden.

»Im vergangenen Jahr haben wir im Zuge unseres Vereinsjubiläums gemerkt, wie gut unsere Veranstaltungen angenommen werden,« berichtet Mathias Kleer, der sportliche Leiter der SG Bindsachsen. »In diesen Zeiten möchten wir allerdings auch ein Signal senden und eine sportliche Veranstaltung mit dem guten Zweck kombinieren,« so der Initiator des Charity-Laufes. Unterstützen möchte der Verein die verschiedenen Kinder- und Jugendgruppen der Ortsvereine sowie soziale Projekte für Kinder aus der Umgebung.

Start und Ziel für alle Teilnehmenden am Sportplatz in Bindsachsen. Beginn ist um 15 Uhr. Die zur Auswahl stehenden Strecken sind geeignet, um zu joggen, zu walken oder zu wandern. Sportliche Spitzenleistungen sind an diesem Tag allerdings nicht notwendig. Es werden zwei Routen vorbereitet, die eine ist fünf, die zweite zehn Kilometer lang. Beide führen ausschließlich über Feld- und Waldwege. Verpflegungsstationen an der Strecke sorgen für ausreichende Erfrischung. Die Startgebühr beträgt zehn Euro, Kinder unter 14 Jahren dürfen kostenfrei teilnehmen. Natürlich darf auch die Geselligkeit im Anschluss an den Lauf nicht zu kurz kommen. »Dafür haben wir wieder einen Bierwagen reserviert,« ergänzt Vereinsvorsitzender Florian Groth und fügt an, »dass es dazu wieder allerlei Leckereien vom Grill gibt«.

Aus organisatorischen Gründen bittet der Sportverein um Voranmeldungen per E-Mail an charitylauf-sgb@gmx.de Weitere Informationen zur SG sowie zum Lauf gibt es online unter www.sg-bindsachsen.de.

Auch interessant

Kommentare