1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Alkoholfahrt und Unfallflucht

Kommentare

Kefenrod (red). Einen offenbar betrunkenen Autofahrer haben aufmerksame Zeugen am Freitagabend der Polizei gemeldet. Dieser war gegen 21.45 Uhr mit seinem grünen VW auf der L 3195 von Kenrod in Richtung Hitzkirchen unterwegs, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und einen Leitpfosten beschädigte.

Der Fahrer setzte seine Fahrt bis zu einem Feldweg fort, stellte seinen VW dort ab und ließ sich abholen. Polizeibeamte trafen den Fahrer zu Hause an.

Ein Atemalkoholtest ergab knapp 1,8 Promille. Es folgte eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins. Auf den aus dem Wetteraukreis stammenden Mann kommen nun Anzeigen wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss und Verkehrsunfallflucht zu. Den Unfallschaden beträgt nach Polizeiangaben rund 130 Euro.

Auch interessant

Kommentare