3000 Euro zur Unterstützung junger Familien

  • Vonred Redaktion
    schließen

Altenstadt (pm). Bedingt durch die Pandemie sind junge Familien meist noch stärker auf sich gestellt gewesen. So sind viele Fragen und Ungewissheiten entstanden. Mit dem »Aufholpaket« des Bundes werden deutschlandweit Möglichkeiten für Kinder, Jugendliche und ihre Familien geschaffen, um sich zu begegnen, gemeinsam Neues zu entdecken und ihre Welt nach der Pandemie zu erleben.

Dafür bringt das Bundesfamilienministerium eine Vielzahl unterschiedlicher Kooperationspartner zusammen. Auch das PaMuKi-Familienzentrum, aktiv im Netzwerk »Frühe Hilfen Wetterau«, ist Teil des Aufholpakets und erhält weitere 3000 Euro, um junge Familien in belastenden Lebenslagen durch zusätzliche Angebote, Beratung und Begleitung zu unterstützen.

Weitere Informationen zu Kursen und Angeboten sowie Anmeldung bei PaMuKi-Familienzentrum unter der Telefonnummer 0 60 47-98 88 66; online-Anmeldung möglich auf www.pamuki.de oder per E-Mail an pamuki@web.de.

Dieser Artikel stammt aus der Wetterauer Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare