1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Anbau nimmt Formen an

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

myl_Josef-Moufang-Schule_4c
Landrat Jan Weckler besichtigt mit Stephan Zelewski, Fachstellenleiter Neubau und Sanierung des Wetteraukreises, die Baustelle an der Josef-Moufang-Schule. © pv

Wetteraukreis (red). Auf seiner jährlichen Schultour machte sich Landrat Jan Weckler ein Bild von den Arbeiten an der Josef-Moufang-Schule in Ober-Schmitten.

Im Zuge des Ausbaus der Ganztagsbetreuung entsteht ein zweigeschossiger Neubau, den die Schulgemeinschaft voraussichtlich im Herbst 2023 beziehen kann.

»Mit dem Erweiterungsbau können wir die Raumsituation nun dauerhaft deutlich verbessern«, erläutert Landrat Weckler.

Die Bodenplatte ist gegossen, bald geht es an die Hochbauarbeiten. Der Neubau und das Bestandsgebäude werden im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss miteinander verbunden. Im Erdgeschoss können die aktuell rund 100 Schülerinnen und Schüler künftig in einer neuen Mensa essen. Darüber hinaus entstehen ein Lehrerzimmer, ein kleines Lager, ein Putzraum und Sanitäranlagen. Neben den zwei Gruppenräumen wird im Obergeschoss ein Raum für Kunst und Musik entstehen. Zudem sind eine Bibliothek mit IT-Lager sowie ein weiterer Differenzierungsraum vorgesehen. Als zweites Obergeschoss entsteht ein Staffelgeschoss, hier werden die Technikräume für Lüftung, Heizung und Elektro untergebracht. Ein neuer Aufzug sorgt für Barrierefreiheit.

»Die Arbeiten gehen erfreulicherweise bisher gut voran - und das, obwohl die Situation im Baugewerbe aktuell schwierig ist«, sagte Landrat Weckler. Zum anhaltenden Fachkräftemangel kämen Lieferschwierigkeiten und eine deutliche Steigerung der Baupreise hinzu. Deshalb ließen sich Zeit und Kosten kaum mehr verlässlich vorhersagen.

Auch interessant

Kommentare