1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Andreas Greco ist Pflegedienstleiter

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

rueg_Greco_010722_4c
Verwaltungsdirektorin Stefanie Straub, Pflegedienstleiter Andreas Greco und Dr. Bora Akoglu, Ärztlicher Direktor und Chefarzt Innere Medizin (v. l.). © pv

Büdingen (red). Seit dem 1. Juni 2022 ist Andreas Greco neuer Pflegedienstleiter (PDL) im Bergman Clinics Mathilden-Hospital in Büdingen. Von Haus aus examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger, hat Andreas Greco mit seiner Ausbildung am Klinikum Offenbach begonnen, berichtet die Klinik.

Nach dem Abschluss wechselte er in die Krankenpflege des BGU-Krankenhaus in Frankfurt und war dort mehr 13 Jahre aktiv. In der Zeit legte er die Weiterbildung zum Wundexperten mit Erfolg ab, erarbeitete sich fundierte Kenntnisse in der septischen Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie an und durchlief unterschiedlichen Leitungspositionen in den Jahren.

Im Jahr 2018 bot sich ihm die Chance, in die Kerckhoff-Klinik in Bad Nauheim zu wechseln. Dort hatte Greco bis zuletzt die Funktion des stellvertretenden PDL inne. »Als Pflegedienstleitung ist es so ähnlich wie bei der Feuerwehr - immer dort im Einsatz, wo gerade Bedarf in der Klinik ist.« Das hat er in seiner Zeit in Bad Nauheim geprägt. »Ich lernte, mich auf neue Situationen einzulassen und schnell einen Zugang und zu Patienten und Mitarbeitern zu finden«, so Greco.

Für das »Mathildchen«, wie die Büdinger ihr Krankenhaus nennen, hat er sich bewusst entschieden, da es als kleine, Klinik viele Gestaltungsmöglichkeiten und schnelle Entscheidungswege bietet. Dort plant er gemeinsam mit der Klinikleitung eine neue Organisationsstruktur in der Pflege und richtet seinen Fokus besonders auf die Entwicklung und Förderung von Menschen, die sich für den Beruf der Pflege entschieden haben.

Auch interessant

Kommentare