Ressortarchiv: Wetteraukreis

Eishockey

Bad Nauheim: Tolle Moral im Schlussdrittel

Entscheidung binnen 42 Sekunden: Ein schon verloren geglaubtes Match reißen die Roten Teufel noch einmal aus dem Feuer – Playoff-Platz gefestigt.
Bad Nauheim: Tolle Moral im Schlussdrittel

Vorsätze

Psychologin Julia Görsch erklärt den Unterschied zwischen guten und schlechten Zielen

Silvester hat Traditionen. Neben Bleigießen und seit einiger Zeit Feuerwerk-in-die-Luft-Schießen nehmen sich viele Menschen für das neue Jahr gute Vorsätze. Doch wie gut sind überhaupt gute Vorsätze? …
Psychologin Julia Görsch erklärt den Unterschied zwischen guten und schlechten Zielen

Schluss nach 16 Jahren

Das große Ausputzen im Quellenhof

Schluss, Aus, vorbei. Mit dem Ende des Jahres endet in Karben auch eine gastronomische Epoche. Nach sechzehneinviertel Jahren schließen Anja und Stefan Kohler die Türen im Hotel und Restaurant …
Das große Ausputzen im Quellenhof

Legionellen nachgewiesen

In dieses Wasser darf niemand eintauchen

Seit einigen Tagen stehen Wasserratten vor geschlossenen Türen im Nidderbad: Nachdem im Wasser des Schwimmerbeckens Legionellen „in geringer Konzentration“ festgestellt worden sind, hat die Stadt den …
In dieses Wasser darf niemand eintauchen

Neue Abfuhrtage

An neue Abfuhrtage beim Abfall müssen sich die Einwohner von Niederdorfelden gewöhnen. Zu Jahresbeginn übernimmt die Firma Weisgerber die Abfuhr.
Neue Abfuhrtage

Gebührenerhöhung

Abfall abliefern wird teurer

Überall in der Wetterau müssen die Nutzer der Recyclinghöfe ab dem neuen Jahr tiefer in die Tasche greifen. Die Gebühren fürs Abgeben für Abfall steigen. In Karben immerhin soll im Gegenzug der …
Abfall abliefern wird teurer

Hotel weiter offen

Das Hotel Quellenhof übernehmen zum Jahresbeginn 2018 dessen Besitzer, Kay-Hendrick Eichler und seine Frau, unter ihrer Marke „Luxstay“. Der Hotelbetrieb läuft ohne Unterbrechung
Hotel weiter offen

Spendenkonto

Das Spendenkonto der Bürgerstiftung lautet: Bürgerstiftung Nidderau, IBAN:DE05506500230028006971, BIC: HELADEF1HAN. Als Verwendungszweck ist das Stichwort Spende anzugeben.
Spendenkonto

Bürgerstiftung Nidderau

Jeder kann sich mit Ideen einbringen

Die Bürgerstiftung Nidderau, die am 23. November 2012 in der Stifterversammlung im Hessischen Hof Heldenbergen gegründet worden ist, blickt seither auf erfolgreiche Arbeit zurück. Doch nur wenige …
Jeder kann sich mit Ideen einbringen

Frühere Ortsdurchfahrt

Alte Straße: Auf dem Weg zur Messestadt

Wieso trägt eine Straße ihren Namen? Die FNP-Serie zu den Hintergründen von Straßennamen dreht sich im heutigen Teil um die Alte Straße im Süden der Bad Vilbeler Kernstadt.
Alte Straße: Auf dem Weg zur Messestadt

Mensa und Klassenräume

Karben: Schul-Ausbau kann kommen

Eigentlich sollte ja schon in diesem Jahr gebaut werden. Doch das Genehmigen des Anbaus für die Grundschule in Kloppenheim hat sich länger hingezogen als gedacht.
Karben: Schul-Ausbau kann kommen

Zweckverband

Wetteraukreis will Mangel an günstigen Wohnungen entgegenwirken

In der Wetterau werden viel mehr kleine Wohnungen gebraucht, die deutlich weniger als zehn Euro pro Monat und Quadratmeter kosten. Zwei Tage vor seinem Weggang als Landrat präsentiert Joachim Arnold …
Wetteraukreis will Mangel an günstigen Wohnungen entgegenwirken

Wetterauer Landrat

Kisten packen bereitet Joachim Arnold Wehmut

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge wird Landrat Joachim Arnold (SPD) heute seinen Chefsessel in der Wetterauer Kreisverwaltung räumen. Ab der kommenden Woche wechselt er als Vorstand an die …
Kisten packen bereitet Joachim Arnold Wehmut

Fitness

Bewegung bringen in den Arbeitsalltag

Rückenprobleme, Burnout und andere Stresserkrankungen: Krankenkassen melden einen stetigen Anstieg von Fehltagen. Doch die Karbener Firma König+Neurath will dem entgegenwirken und für die eigenen …
Bewegung bringen in den Arbeitsalltag

Feuerwerksartikel

Batterien sind besonders beliebt

Seit gestern sind sämtliche Feuerwerksartikel in den Geschäften erhältlich. Bis Samstag darf verkauft werden. Die Auswahl der Produkte spiegeln eine Entwicklung der letzten Jahre wider. Bei den …
Batterien sind besonders beliebt

Stipendium

„So ein Austauschjahr ist wirklich klasse“

Leon Falk Schneider aus Bad Vilbel verbringt als Stipendiat des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA. Er wird in dieser Zeit von …
„So ein Austauschjahr ist wirklich klasse“

Beigeordneter, Bürgermeister und Landrat

Der 58-jährige Diplom-Ingenieur Joachim Arnold gehört seit 1985 dem Vorstand der Wölfersheimer SPD an. Von 1989 bis 1992 war er Beigeordneter im Gemeindevorstand.
Beigeordneter, Bürgermeister und Landrat

Verunreinigung

Bodenbelastung, die Staub aufwirbelt

Was ist dran an einer Bodenbelastung des Grundstücks in Eichen, auf dem die Feuerwehr ihr neues Domizil finden soll? Nichts, betont Bürgermeister Gerhard Schultheiß (SPD) und schüttelt den Kopf über …
Bodenbelastung, die Staub aufwirbelt

Wohnpark mit 19 Reihenhäusern entsteht in Eichen

Auf dem Areal Am Junkernwald in Eichen entsteht ein Reihenhaus-Wohnpark mit 19 Reihenhäusern. „145-Quadratmeter-Familienglück“ lautet das Motto, denn die Wohnfläche in den Bauten ist jeweils so
Wohnpark mit 19 Reihenhäusern entsteht in Eichen

Sternsinger

Sie bringen Freude an die Haustür

Jahr für Jahr ziehen Kinder als Sternsinger durch Bad Vilbeler Straßen. Dabei machen die kleinen Könige ganz schön viel Strecke und müssen hin und wieder auch Rückschläge einstecken. Doch das stört …
Sie bringen Freude an die Haustür

Umsicht wegen vieler Fachwerkhäuser

Der Magistrat der Stadt Karben erinnert anlässlich des bevorstehenden Jahreswechsels und die damit verbundenen Feiern an die gesetzlichen Regelungen hinsichtlich des Abbrennens von
Umsicht wegen vieler Fachwerkhäuser

Wert ermittelt

Wetteraukreis will Kliniken kaufen

Der Verkauf des Bad Nauheimer Hochwaldkrankenhauses und weiterer Kliniken in Friedberg, Bad Salzhausen, Schotten und Gedern wird konkreter.
Wetteraukreis will Kliniken kaufen

Neues Multifunktionsfahrzeug

Im Einsatz für eine saubere und sichere Stadt

Der Bauhof der Stadt Nidderau hat zum Winterbeginn einen neuen Multicar des Herstellers Hako in den Dienst gestellt. Die Kosten für das 5,5 Tonnen schwere Fahrzeug liegen bei 100 000 Euro. Es ergänzt …
Im Einsatz für eine saubere und sichere Stadt

Gottesdienst-Reihe

Wo sich der Mensch zu Hause fühlt

Der letzte „etwas andere Gottesdienst“ des Jahres am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Rendeler Kirche drehte sich wieder um das weihnachtliche Themengebiet Vertreibung – Zuflucht – Ankunft. In …
Wo sich der Mensch zu Hause fühlt

Siesmayerstraße

Wo einst Gehölze veredelt wurden

Wieso trägt eine Straße ihren Namen? Unsere Serie zu den Hintergründen von Straßennamen dreht sich heute um die Siesmayerstraße in der Bad Vilbeler Kernstadt.
Wo einst Gehölze veredelt wurden