1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Auftakt zur Sommersaison

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

BÜDINGEN (red). Das Theater ohne doppelten Boden (Theodobo) lädt für kommenden Freitag, 1. April, zur Erlebnisführung »Frank und frei« durch Büdingens Altstadt ein und eröffnet damit die Sommersaison. Auf der unterhaltsamen Tour mit dem Schustergesellen erfahren die Gäste die Herkunft und ursprüngliche Bedeutung von Sprichworten und Redewendungen.

Schon der Titel »Frank und frei« wird bei der Führung lebendig. Teilnehmer mit dem Namen »Frank« dürfen das Motto wörtlich nehmen, denn eine Begleitperson ist »frei« und muss keinen Eintritt zahlen. Aber auch andere Redewendungen aus dem Handwerk, dem Rechtswesen und der Jagd sind in den Verlauf des Rundganges eingeflossen und werden den Zuschauern erläutert. Die Redewendung »nach Jahr und Tag« kommt etwa aus dem Rechtswesen und beschreibt die Verjährungsfrist. Wer sich zum Beispiel als Leibeigener ein »Jahr und Tag« in einer Stadt aufhielt, ohne dass er von seinem Herren zurückgefordert wurde, wurde freier Bürger der Stadt.

Neben dem Schustergesellen (Markus Karger) trifft die Besuchergruppe auch den Schützen (Gerd Ungermann). Die Frau des Schultheißen (Sylvia Oster) trägt die rekonstruierte Büdinger Tracht des 19. Jahrhunderts mit der typischen Haube mit nach vorne gerichtetem Gupf, der sich in zahlreichen Variationen in den unterschiedlichen Trachten im südlichen Teil des Vogelsberges und im Raum Büdingen und Gelnhausen wiederfindet. Damit lebt bei der Erlebnisführung neben der Erläuterungen zu den Redewendungen auch Kulturgeschichte in Form der authentischen, historischen Tracht auf.

Die Erlebnisführung startet um 20 Uhr auf dem Marktplatz. Karten sind Vorverkauf in der Büdinger Tourist-Information (Marktplatz 9) unter der Telefonnummer 0 60 42/9 63 70 erhältlich.

Auch interessant

Kommentare