1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Ausbildung zu Integrationslotsen beginnt im Herbst

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Wetteraukreis (red). Das Internationale Zentrum Friedberg bildet wieder Integrationslotsen aus. »Die Menschen aus anderen Ländern, die in der Wetterau ihren Lebensmittelpunkt neu aufbauen, stehen vor einer Vielzahl von Problemen. Die Integrationslotsen werden sie begleiten und dabei helfen, die ersten Schwierigkeiten des Neuen aus dem Weg zu räumen«, betont Vorsitzender Mehmet Turan.

Im September beginnt die Basisqualifikation. Die Kurse finden seit 2009 statt, die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren fließen in die aktuelle Arbeit ein. Turan: »Gerade zum jetzigen Zeitpunkt halten wir einen solchen Kurs für wichtig. Er kann dazu beitragen, die bereits geleistete Arbeit im Zuge der Willkommenskultur zu vertiefen und den Helfern wichtige Werkzeuge an die Hand zu geben.«

Menschen, die Zeit und vor allem den Wunsch haben, Menschen aus fremden Ländern im Wetteraukreis zu unterstützen, können am Dienstag, 31. Mai, zu einem Infoabend ins Friedberger Kreishaus (Gebäude B, Raum 101) kommen. Er beginnt um 18 Uhr. Dabei werden die Inhalte der Ausbildung nebst Terminen vorgestellt. Weitere Infos gibt es bei Mahnaz Jafary (Telefon 0 60 32/3 33 46, E-Mail mahnaz.m-jafary@t-online.de) oder Klaus Auls (Telefon 0 60 32/8 69 7730, E-Mail afk-a@web.de) sowie auf www.internationales-zentrum-friedberg.de.

Auch interessant

Kommentare