+
Ein Spielefan hält an einem Tisch einen Würfel.

Deutsche Meisterschaft im Brettspiel beginnt

Begeisterte Gesellschaftsspieler wollen die Besten aus ihren Reihen küren. Bei der heutigen Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel in Bad Nauheim treten 36 Teams aus ganz Deutschland gegeneinander an.

Begeisterte Gesellschaftsspieler wollen die Besten aus ihren Reihen küren. Bei der heutigen Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel in Bad Nauheim treten 36 Teams aus ganz Deutschland gegeneinander an. Den Titel gewinnt, wer sich am geschicktesten durch vier Gesellschaftsspiele würfelt und knobelt. Bei dem Turnier treten nach Angaben der Organisatoren auch ganze Familien an - schließlich gehe es auch um den Spaß am gemeinsamen Spielen. Im vergangenen Jahr holte das „Team Bogdan” aus Bonn den Titel. Den Wettbewerb gibt es seit den 1980er Jahren.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare