+
Zunächst war das Motiv der Angreifer unklar. 

Frau in Bad Nauheim wird innerhalb weniger Tage zwei Mal angegriffen

Eine 20-Jährige ist in Bad Nauheim gleich zwei Mal von Unbekannten attackiert und verletzt worden. 

Update, 28.11.2019, 11.12 Uhr: Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage wurde eine 20-Jährige in Bad Nauheim von Unbekannten attackiert.  

Dieses Mal lauerten zwei Männer der Frau offenbar am Mittwoch gegen 21.40 Uhr in der Bodestraße auf. Während einer der Täter versuchte, ihr die Beine wegzuziehen, legte der andere seinen Arm um ihren Hals und drückte zu. Durch heftige Gegenwehr konnte die Frau die Männer in die Flucht schlagen. 

Bad Nauheim: Stecken private Verwicklungen hinter Attacken?

Was steckt hinter der wiederholten Attacke auf die 20-Jährige? Die Polizei vermutet, dass private Verwicklungen dahinterstecken könnten. 

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Einer von ihnen soll eine schwarze Bomberjacke mit einem Alpha-Emblem getragen haben, dazu schwarze Doc Martens. Sein Komplize trug eine schwarze Hose, eine schwarze Jacke und hatte eine Glatze. 

Die 20-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und kam zur Untersuchung ins Krankenhaus. Wer eine der beiden Taten beobachten konnte oder Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, in Verbindung zu setzen. 

Erstmeldung, 25.11.2019, 15.19 Uhr: Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031/60 10, sucht Zeugen nach einem Vorfall am Freitagabend in der Margarethenstraße in Nieder-Mörlen. Eine 20-Jährige ist dort eigenen Angaben zufolge gegen 19.30 Uhr angegriffen worden. 

Sie erhielt plötzlich von hinten einen Schlag auf den Kopf, wurde daraufhin zu Boden gedrückt und mehrfach getreten, heißt es. Dabei trug sie diverse Prellungen davon. 

Die 20-Jährige kann keine Angaben zu dem oder den Tätern machen. Das Motiv der Tat ist ebenso unklar.

red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare