+
Bei dem Überfall wurde eine Mitarbeiterin durch Reizgas verletzt. (Symbolbild)

Polizei fahndet nach Täter

Raubüberfall auf Spielhalle - mit Folgen für eine Mitarbeiterin

In Bad Nauheim  ist eine Spielhalle überfallen worden. Dabei hat der Täter einer Mitarbeiterin Reizgas ins Gesicht gesprüht.

Bad Nauheim: In der Nacht zum Mittwoch hat ein Unbekannter eine Spielhalle in Bad Nauheim überfallen. Eine Frau wurde dabei verletzt.

Bad Nauheim: Spielhalle überfallen - Mitarbeiterin wird verletzt

Was war passiert? Gegen 3:50 Uhr war die Mitarbeiterin einer Spielhalle in der Hauptstraße bereits am Aufräumen, als sie plötzlich von einem Mann zur Seite gedrängt wurde. Der Unbekannte sprühte ihr direkt Reizgas ins Gesicht, nahm die Tageseinnahmen und flüchtete. Die 39-Jährige Mitarbeiterin musste  vor Ort durch eine Rettungswagenbesatzung versorgt werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter brachte keinen Erfolg.

Polizei fahndet nach Täter

Polizei hat eine Täterbeschreibung veröffentlicht und bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung: Der Mann soll etwa 1,78 Meter groß sein und war mit einer schwarzen Kapuzenjacke, schwarze Baseball-Kappe, schwarzem Schal, schwarzer Hose und bunten Handschuhen gekleidet.

Die Kriminalpolizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet um Hinweise auf den Täter.

(red)

Lesen Sie auch:

Verwesungsgestank auf der A5: Polizei macht Ekel-Fund auf der Autobahn

Ein schrecklicher Gestank auf der A5 bei Friedberg ruft die Polizei auf den Plan. Diese findet schnell den Grund für den Verwesungsgeruch und macht einen ekelhaften Fund.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare