+
Symbolbild Fußball

Fußball

Vier Rogna-Treffer beim Rödgener 7:5

Tore wie am Fließband fielen gestern Abend in der vorgezogenen Partie der Fußball-Kreisliga B Friedberg Süd zwischen dem TSV Rödgen und dem SSV Heilsberg.

Tore wie am Fließband fielen gestern Abend in der vorgezogenen Partie der Fußball-Kreisliga B Friedberg Süd zwischen dem TSV Rödgen und dem SSV Heilsberg. Am Ende hatten sich die Rödgener (8. Platz) mit 7:5 (5:2) gegen den SSV (11.) durchgesetzt und lagen auch in der Statistik der „Alu-Treffer“ vorne: Durch Andrei Rogna (3./Latte) und Mohammed Taher (6./25./jeweils Pfosten) klatschte der Ball noch drei Mal ans Heilsberger Torholz, so dass der Sieg der Schützlinge von Stefan Hiecke als verdient eingeordnet werden kann. In der 38. Minute hielt Rödgens Keeper Marcus Mielke einen Elfer von Sebastian Paul.

Torfolge: 1:0 (16.) Rogna (Kombination über Muhammed Al Zbean und Taher), 2:0 (19.) Rogna (Pass Taher), 2:1 (26.) Colin Günther, 3:1 (28.) Rogna (Freistoß ins Dreieck), 3:2 (30.) Georg Agi, 4:2/5:2 (36./39.) Marius Cercel, 5:3 (60.) Agi, 5:4 (70.) Günther (Zuspiel Bo Lockl), 6:4 (76.) Rogna (Pass Sri Teja Mullapudi), 7:4 (80.) Taher, 7:5 (82.) Günther. gg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare