1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Bad Nauheim

Ab jetzt gerne jeden Freitag Texte schreiben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

dab_slam_120722_4c
Slam-Texte schreiben ist gar nicht so schwer wie gedacht: Die Schüler der 11EK3 und 11EK4 bekommen Tipps von Felix Römer (3. v. l.). © pv

Bad Nauheim (pm). Nach drei Jahren hat kürzlich wieder ein Poetry-Slam-Workshop an den Beruflichen Schulen am Gradierwerk stattfinden können. Hierzu kam wieder der bekannte Poetry-Slammer Felix Römer, wie die Schule mitteilt.

Die Schüler zweier Einzelhandelsklassen des zweiten Ausbildungsjahrs mit ihrer Lehrerin Jennifer Steinbrecher hatten einen ereignisreichen Tag und bekamen hilfreiche Tipps für das Schreiben eines eigenen Slam-Textes.

Dabei entstanden tiefgründige, persönliche und sehr ehrliche Texte. Gerade Teilnehmer, die es sich erst nicht vorstellen konnten, dass sie in der Lage sind, einen eigenen Text zu verfassen, waren danach überrascht, wie gut das Schreiben lief und welche Emotionen entstehen können. Die Möglichkeit, sich mit den eigenen Gefühlen auseinanderzusetzen und sie zu Papier zu bringen, war für viele eine neue und wertvolle Erfahrung.

Im Feedback wurde deutlich, dass der Tag für alle ein Gewinn war. Neben der angenehmen Atmosphäre und den tollen Texten gab es die Erkenntnis, dass dem Schreiben keine Grenzen gesetzt sind und sich jeder ausdrücken kann. Somit waren sich die Teilnehmer einig, dass der Workshop gerne öfter stattfinden darf. Eine Schülerin brachte es mit dieser Frage auf den Punkt: »Können wir ab jetzt jeden Freitag Texte schreiben?«

Ein großes Dankeschon ging an Felix Römer, der mit seiner sympathischen, offenen und humorvollen Art jedem etwas mit auf den Weg gegeben hat. Seine beiden vorgetragenen Texte führten zu Gänsehaut bei den Teilnehmern.

Wer über Poetry-Slam und die Workshops mehr erfahren möchte, kann sich auf der Homepage www.bsg-bn.de informieren. Am Freitag, 15. Juli, wird zu diesem Thema ein Schulpodcast mit Felix Römer und Jennifer Steinbrecher auf der Homepage abrufbar sein.

Auch interessant

Kommentare