1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Bad Nauheim

Drei Menschen schwer verletzt

Erstellt:

Kommentare

Bad Nauheim (pob). An der Anschlussstelle der B 3 bei Rödgen hat sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Unfall ereignet, bei dem drei Menschen schwer und eine Person leicht verletzt wurden. Kurz nach 17 Uhr wollte eine 29-Jährige am Steuer eines VW Polo zusammen mit ihrer 19-jährigen Beifahrerin nach links in Richtung Rödgen abbiegen. Dabei übersah sie offenbar den Citroën Jumper, in dem ein 34-Jähriger mit seinem 25-jährigen Beifahrer auf der Kreisstraße in Richtung Bad Nauheim unterwegs war.

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Jumper in die gegenüberliegende Leitplanke. Neben den beiden schwer verletzten Polo-Insassinnen erlitt auch der Beifahrer des Citroën schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten die schwer verletzten Unfallbeteiligten zur Behandlung in Krankenhäuser.

Da sich bei dem Fahrer des Jumper Hinweise ergaben, die auf Alkoholkonsum hindeuteten, entnahm ein Arzt eine Blutprobe. Den Führerschein stellten die Beamten erst einmal sicher. Die nicht mehr fahrbereiten Autos wurden abgeschleppt.

Mögliche, der Polizei bislang namentlich noch nicht bekannte Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0 60 31/60 10 zu melden.

Auch interessant

Kommentare