1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Bad Nauheim

Erzählcafé Abraham geöffnet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Bad Nauheim (pm). Vor 20 Jahren begann die Geschichte des interreligiösen Erzählcafes Abraham in Bad Nauheim. Menschen aus verschiedenen Religionen, vor allem aus Judentum, Christentum und Islam, tauschen sich in offener Atmosphäre aus. Themen wie Fasten, Pilgerfahrten und Hochzeit waren Gegenstand der Abende mit Referenten. Als das Erzählcafe 2019 seine Veranstaltungen beendete, gab es immer wieder Rückfragen nach einem Neustart.

Nach einer Pause von drei Jahren öffnet das Erzählcafe wieder seine Pforten im Gemeindezentrum Wilhelmskirche, und zwar am Donnerstag, 23. Juni, 20 Uhr. Die Initiative kam von Manfred de Vries, Vorstand der Jüdischen Gemeinde. Gerne waren Pfr. i. R. Dr. Ulrich Becke und der türkische religiöse Kulturverein Rumi bereit zur Neuauflage.

Die evangelische Kirchengemeinde in der Kernstadt Bad Nauheim ist wieder Gastgeberin. Diesmal geht es um religiösen Traditionen und Bräuche, die am Anfang eines Lebens die Zugehörigkeit zu einer der drei großen Religionen markieren, also etwa um Beschneidung (im Judentum und im Islam) und Taufe (im Christentum). Dazwischen ist Klaviermusik zu hören. Es wird ein kleines Buffet aufgebaut.

Auch interessant

Kommentare