1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Bad Nauheim

Laufen für neue Spielgeräte

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

koe_Sponsorenlauf_280622_4c
Die Runde durch den Goldsteinpark kann rennend ganz schön lang sein. © pv

Bad Nauheim (pm). Das Laufen« stand kürzlich auf dem Stundenplan der Wettertalschule. Bei bestem Wetter fand im Golsteinpark der erste Sponsorenlauf der Schule statt.

Diese Aktion sei ein weiterer Baustein, der in das Leitbild der Schule passe, die sich das Ziel gesetzt habe, Gesundheit und Bewegung zu fördern. Zu Fuß wanderten alle Schülerinnen und Schüler vom jeweiligen Schulstandort - Schwalheim und Rödgen - in den Goldsteinpark. Dort hatten die Organisatorinnen der Aktion, Frau Degenhardt, Frau Lage und Frau Liebert, eine Laufrunde von 400 Metern Länge markiert. Es galt, innerhalb einer Stunde so viele Runden wie möglich zurückzulegen.

Im Vorfeld hatten die Kinder Sponsorenverträge mit Eltern, Verwandten oder Nachbarn abgeschlossen. Diese waren bereit, für jede zurückgelegte Runde eine bestimmte Summe zu spenden.

Um 9 Uhr fiel der Startschuss. Voller Elan starteten die Kinder in die ersten Runden, um dann festzustellen, dass eine Stunde verdammt lang sein kann. Als die Erschöpfung überhand nahm, entwickelten die Kinder unterschiedliche Strategien, um den Sponsorenlauf in möglichst guter Stimmung und möglichst erfolgreich zum Ende zu bringen. Das Tempo wurde verringert, es wurden Trinkpausen eingelegt, beim Gehen fanden Unterhaltungen statt, und es wurden Runden gezählt. Tatsächlich gab es einige Kinder, die während der gesamten Stunde gelaufen sind, ohne eine Pause einzulegen. Ein Kind legte 22 Runden zurück. Das sind fast 9 Kilometer.

Nach Absprache mit dem Elternbeirat sollen von dem erlaufenen Geld Pausenspiel- und Sportgeräte angeschafft werden. Außerdem ist für November eine Autorenlesung geplant, für die sich die Kinder ihr »Eintrittsgeld« von etwa 5 Euro nun selbst erlaufen haben.

Auch interessant

Kommentare