Lioba behält Gütesiegel

  • Vonred Redaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Die Sankt-Lioba-Schule darf sich für weitere drei Jahre mit dem hessischen Gütesiegel für Schulen, die hochbegabte Schülerinnen und Schüler fördern, schmücken. Das hessischen Kultusministeriums hat die Schule über die Befürwortung des Verlängerungsantrages informiert, wie diese mitteilt.

»Wir freuen uns sehr über diese Bestätigung für unseren Weg, besonders begabten Schülerinnen und Schülern zusätzliche Angebote zu machen«, sagte Dr. Stefan Brückmann zur Entscheidung des Ministeriums. Brückmann arbeitet mit Silke Nickel, Andrea König, Dr. Iris Bons und Margaryta Korolenko zusammen, um den Schülern regelmäßig neue Workshops anbieten zu können.

Das Thema im aktuellen Halbjahr ist »Virtual Reality«. Dafür findet derzeit der zweiteilige Workshop »Additive Fertigung/3-D-Druck« statt. Beim ersten Treffen gab es eine Einführung in das Thema »Additive Fertigung und 3-D-Konstruktion«. Beim nächsten Termin am Samstag, 4. Dezember, können die Teilnehmer dann selbst 3-D-Bauteile drucken.

Dieser Artikel stammt aus der Wetterauer Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare