1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Bad Nauheim

Reiche Ernte, leuchtende Augen

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Bad Nauheim (pm). Der Herbst steht vor der Tür und damit auch die Erntezeit für viele Früchte. Vor diesem Hintergrund fand die Apfelaktion der Kinderkrippe »Villa Bach« statt. Bei dieser konnten die Krippenkinder Äpfel sammeln und zu Waffeln verarbeiten. Die »Villa Bach« befindet sich an der Kernstadtgrenze zwischen Bad Nauheim und Nieder-Mörlen und wird aktuell von 48 Kindern im Alter von einem bis drei Jahren besucht.

In der Krippe wird unter anderem die Sinnes- und Selbstwahrnehmung gefördert. Die Apfelaktion wurde als Teil des »Kindergarten-Clubs« veranstaltet, eines Entwicklungs-Programms für Krippenkinder, die kurz vor ihrem Wechsel in die Kita stehen.

Schon der Weg zu den Bad Nauheimer Streuobstwiesen war für die Kinder ein kleines Abenteuer und sorgte für Begeisterung. Am Ernteort angekommen, begannen alle sogleich damit, fleißig Fallobst aufzusammeln. Da sich die Apfelbäume nicht zum Klettern eigneten, musste zudem ein Weg gefunden werden, um auch an die in den Bäumen hängenden Früchte zu gelangen. Schnell kamen die Kinder auf eine pfiffige Idee: Sie schüttelten so lange an den Bäumen, bis die Äpfel herunterfielen. Nun konnten auch diese Früchte problemlos eingesammelt werden. Ungeheuer stolz und mit zwei großen Taschen voller Äpfel bepackt wurde der Rückweg zur »Villa Bach« angetreten, wo von der reichen Ernte probiert wurde.

Zwei Tage nach der aufregenden Apfelernte stand die Verarbeitung der Früchte zu Waffeln auf dem Programm. Auch beim Schneiden, Schütten und Rühren zeigten die Kinder vollen Einsatz. Dieser wurde schließlich mit dem Höhepunkt der Apfelaktion belohnt: dem gemeinsamen Verzehr der Waffeln.

Neben dem Spaß und der Abwechslung bot die Aktion vielfältige Möglichkeiten, um den Kindern wichtige Bildungsinhalte zu vermitteln. So wurden zum Beispiel Früchte mit Wurmlöchern untersucht, die Geschmacksrichtungen verschiedener Apfelsorten thematisiert und die nachhaltige Wertschätzung von Nahrungsmitteln sowie deren Zubereitung den Kindern nähergebracht. »Die Veranstaltung war ein sehr schöner und lehrreicher Abschluss für alle Kinder, die sich nun von uns verabschieden, um im Kindergarten neue Abenteuer zu erleben«, freute sich Krippenleiterin Janine Grünsfelder.

Auch interessant

Kommentare