1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Bad Nauheim

Rund 22 000 Euro für Kultur

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Bad Nauheim (pm). Wie Kathrin Anders, Landtagsabgeordnete der Grünen aus dem Wetteraukreis, mitteilt, werden die Bad Nauheimer Jugendkunstschule Kunststück und auch »Kortmann und Konsorten« mit insgesamt rund 22 000 Euro vom Land Hessen gefördert. »Ich freue mich, dass das hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst durch ihre Projektförderung weitere kulturelle und künstlerische Angebote im Wetteraukreis möglich macht.

«

Für ihr Projekt »Kunstraum Natur« erhält Kunststück 10 265 Euro. Der gemeinnützige Verein schafft seit seiner Gründung im Jahre 2003 Raum für künstlerisch-kreative Tätigkeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. »Kortmann und Konsorten«, mit Sitz in Bad Nauheim, aber Spielort in Frankfurt, ist das Team um die Regisseurin Sarah Kortmann. Sie produzieren Theaterstücke und Performances und widmen sich in verschiedenen Kooperationen der Theaterpädagogik mit Schulklassen. Für ihre Produktion von »Die mich jagen« erhalten sie 12 000 Euro.

»Kultur ist ein Spiegelbild unserer Gesellschaft. Auch zukünftig will das Land Hessen gemeinsam mit den Akteuren vielfältige Kulturinitiativen fördern. Deswegen wird die Landesregierung mit ihrem Masterplan Kultur die Weichen für eine zukünftige Kulturpolitik stellen - und zwar gemeinsam mit den Kulturschaffenden unseres Landes und den Bürgerinnen und Bürgern. Daher gibt es nun die Möglichkeit, sich an dem Gestaltungsprozess online zu beteiligen«, äußert sich die Grünen-Politikerin in der Pressemitteilung.

Bis zum 18. September gibt es auf der Internetseite mitreden-masterplan-kultur-hessen.de die Möglichkeit, den bereits erarbeiteten Entwurf zu kommentieren und eigene Ideen einzubringen.

Auch interessant

Kommentare