1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Bad Nauheim

Starke Helfer nach der Katastrophe

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

agl_DRK-Ehrung_050522_4c
Die Einsatzkräfte des DRK Bad Nauheim, die im Sommer 2021 im Ahrtal im Einsatz gewesen sind, haben dafür Urkunden überreicht bekommen. © pv

Bad Nauheim (pm). Fast ein Jahr nach dem verheerenden Hochwasser im Sommer 2021, bei dem vor allem das Ahrtal in Rheinland-Pfalz schwer getroffen worden war, sind die hessischen Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) geehrt worden - darunter elf Ehrenamtliche aus Bad Nauheim.

Der DRK-Landesverband Hessen veranstaltete zu Ehren der insgesamt 1083 Freiwilligen ein Dankeschön-Helferfest in der Buderus-Arena in Wetzlar. 530 Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler erhielten eine gemeinsame Urkunde der DRK-Landesverbände Nordrhein, Rheinland-Pfalz und Westfalen-Lippe als offizielle Würdigung ihres außerordentlichen Engagements im Sommer 2021 während der Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Auch die Einsatzkräfte aus dem Ortsverein Bad Nauheim hatten sich im Sommer 2021 an der Hilfe im Ahrtal beteiligt. In unterschiedlichen Bereichen waren die Ehrenamtlichen tätig. Als Funker in der DRK-Landesverstärkung in Fritzlar, als Unterstützer bei der Trinkwasserversorgung, Mitarbeiter im Verpflegungszentrum, als Pressesprecher des DRK-Bundesverbandes oder im Einsatzstab des DRK-Landesverbandes Hessen. Nicht zu vergessen die Unterstützung und Koordination im Heimatkreisverband.

Auch ein Dank an die Arbeitgeber

Alle diese Tätigkeiten, die die Einsatzkräfte ehrenamtlich ausführten, waren nur möglich, weil deren Arbeitgeber die Rotkreuzler für diese Tätigkeiten freigestellt hatten. Das Rote Kreuz dankt allen Arbeitgebern, die es unkompliziert ermöglicht haben, dass die Rotkreuzler im Ahrtal helfen konnten.

Nach den offiziellen Worten und der Übergabe der Urkunden konnte sich die anwesenden Einsatzkräfte aus Hessen noch in ungezwungener Runde mit anderen austauschen.

Auch interessant

Kommentare