Ausländerbeirat: SPD wirbt für Liste

  • VonHans Hirschmann
    schließen

Die SPD wirbt dafür, in Bad Vilbel eine Liste für die Ende November stattfindende Wahl eines Ausländerbeirates aufzustellen. Wer sich informieren und eventuell kandidieren möchte, ist für Donnerstag, 3.

Die SPD wirbt dafür, in Bad Vilbel eine Liste für die Ende November stattfindende Wahl eines Ausländerbeirates aufzustellen. Wer sich informieren und eventuell kandidieren möchte, ist für Donnerstag, 3. September, 19 Uhr, in den Awo-Treffpunkt in der Wiesengasse 2 eingeladen. Einige, die sich bereits für eine Kandidatur entschlossen haben, werden ebenso anwesend sein wie Jetty Sabandar, Vorsitzende des Ausländerbeirates Karben, und Stefan Zelder von der Geschäftsstelle der Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte in Hessen. „Bad Vilbel gehört zu den wenigen Städten, in denen es keinen Ausländerbeirat gibt, während anderenorts diese Gremien ein Sprachrohr für die Migrantinnen und Migranten bilden“, sagen Bürgermeisterkandidat Rainer Fich und die Abgeordnete Isil Yönter. Die SPD weist ausdrücklich darauf hin, dass die Beiräte überethnisch, überparteilich und überkonfessionell arbeiteten.

(hir)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare