Betreuungsinitiative ruft zum Hausputz auf

Der Verein Betreuungsinitiative ERS Plus lädt zum Aufräumtag für morgen, (Samstag) ein. Treffpunkt ist um 8 Uhr am Königshaus auf dem Gelände des Altenzentrums Heilsberg, Pestalozzistraße 10.

Der Verein Betreuungsinitiative ERS Plus lädt zum Aufräumtag für morgen, (Samstag) ein. Treffpunkt ist um 8 Uhr am Königshaus auf dem Gelände des Altenzentrums Heilsberg, Pestalozzistraße 10. Das Königshaus soll komplett ausgeräumt werden. Außerdem müssen Fliesen, Wand- und Bodenbeläge entfernt und der Garten aufgeräumt werden.

„Das Königshaus ist ein echter Glücksgriff für den neuen Verein, da es sich in unmittelbarer Nähe zum Schulgelände befindet. Allerdings kommt hier noch sehr viel Arbeit auf die Eltern zu, um das Haus in Schuss zu bekommen“, erklärt die Elterngruppe. Der Verein Betreuungsinitiative ERS Plus wurde im Januar gegründet. Ziel ist es, eine Lösung für fehlende Betreuungsplätze an der Ernst-Reuter-Schule (ERS) zu schaffen. Seit dem Gründungstreffen konnte der Vorstand einige wichtige Entscheidungen vorbereiten, um die Initiative weiter voranzubringen.

Am Runden Tisch wurde über eine langfristige Entwicklung der Schülerbetreuung an der ERS diskutiert. Als wichtigstes Ergebnis für den Verein wurde mit Schulleitung und Wetteraukreises nun offiziell das Startsignal für die Schülerbetreuung der künftigen ersten Klassen gegeben. Informationen im Internet unter . sam

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare