+
Wolfgang Schwarzhaupt, Kassenwart des SC Dortelweil, lädt gemeinsam mit Initiatorin Annemarie Seibert zum Frühlingsmarkt ein.

Veranstaltung

Frühlings- und Ostermarkt wird wiederbelebt

  • schließen

Die Bad Vilbeler können sich auf ein Highlight im Kultur- und Sportforum freuen. Am Sonntag, 18. März, lädt der SC Dortelweil von 11 bis 18 Uhr zum Frühlings- und Ostermarkt ein. Damit schließt der Sportverein eine seit vielen Jahren bestehende Lücke im Veranstaltungskalender des Stadtteils.

„Den letzten Ostermarkt hat vor vielen Jahren Helga Lutz für die KSG Dortelweil organisiert“, berichteten Wolfgang Schwarzhaupt, Kassenwart des SC Dortelweil, und Annemarie Seibert. „Die Idee, wieder einen Frühlings- und Ostermarkt durchzuführen, hatten die 80 Aussteller und Künstler im letzten November auf unserem 27. Hobbykünstlermarkt“, berichtet Initiatorin Seibert. „Der Hobbykünstlermarkt war sehr erfolgreich, er ist etabliert, zieht Künstler aus ganz Hessen an. Die Besucher kommen aus Bad Vilbel und dem Rhein-Main-Gebiet.“ Jetzt hoffen Wolfgang Schwarzhaupt, Annemarie und Manfred Seibert auf eine ebenso große Resonanz bei ihrer neuen Veranstaltung. „Wir haben ein buntes Programm für alle Altersgruppen zusammengestellt“, kündigt das Trio an. Sein Kommen bereits fest zugesagt hat der Osterhase.

Er will die Kinder unter den Besuchern mit einem kleinen Geschenk bescheren. Standbetreiber können sich noch um einen Platz bewerben. Willkommen sind alle Künstler, Hobbykünstler und Aussteller, die Oster- und Frühlingsdekorationen anbieten. Die Palette des vielfältigen Frühlings- und vorösterlichen Warenangebotes reicht von Techniken zum Verzieren und Bemalen von Ostereiern über Gestecke und Glückwunschkarten bis zu Kunsthandwerk, Holzartikeln, Keramik, Tonkunst und vielem mehr. „Ich bin gespannt, was wir unseren Besuchern am 18. März alles präsentieren können“, sagt Annemarie Seibert.

Zusätzlich zum Markt im Sportforum werde es im Saal des Kulturforums ein Café geben. Da können sich dann alle mit einem Imbiss stärken und beim Kaffeetrinken, Kuchen- und Tortenschlemmen miteinander ins Gespräch kommen.

Organisiert wird das kulinarische Angebot von den Betreuern und Eltern der Jugend des SC Dortelweil. Diese packen auch beim Auf- und Abbau kräftig mit an. Kein Wunder, denn der Erlös des ersten vom Sportverein mit dem Ehepaar Seibert organisierten und durchgeführten Frühlings- und Ostermarktes fließt in die Arbeit der Fußballjugend ein. „Für unseren Sportverein sind Märkte wie der Hobbykünstlermarkt oder der neue Frühlings- und Ostermarkt schöne Beispiele für eine gelebte, dörfliche Tradition. Auf Veranstaltungen wie den genannten, bei Spielen sowie beim gemeinsamen Sporttreiben treffen in Dortelweil Einheimische und Neubürger zusammen“, betont Wolfgang Schwarzhaupt. Der SC Dortelweil hat zurzeit 520 Mitglieder. Das Sportangebot erstreckt sich von Fußball über Turnen und Herz-Sport bis zu Boule. Wer als Aussteller bei der Markt-Premiere dabei sein möchte, kann mit Annemarie Seibert telefonisch unter (0 61 01) 74 66 Kontakt aufnehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare