Rekordbesuch in Vilbels Burg

Und

Und wieder verbuchen die Bad Vilbeler Burgfestspiele einen Besucherrekord: Über 107 000 Gäste sehen die Eigeninszenierungen, Matineen und Gastspiele – rund 6000 mehr als 2015. Publikumsmagnet ist das Musical „Evita“ vor „Der Name der Rose“. Der Vorverkauf für die Saison 2017 ist gestartet. Im Januar läuft im Burgkeller bereits „Die Familie Schroffenstein“. Eigentlicher Start ist am 6. Mai mit „Figaros Hochzeit“.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare