Rotkreuzler bitten um Blut

Blutspenden und Leben retten kann man morgen, Donnerstag, von 15.45 bis 20 Uhr im Kultur- und Sportforum Dortelweil, Dortelweiler Platz 1.

Blutspenden und Leben retten kann man morgen, Donnerstag, von 15.45 bis 20 Uhr im Kultur- und Sportforum Dortelweil, Dortelweiler Platz 1. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 71. Lebensjahres. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen, eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann. Zur Blutspende ist der Personalausweis mitzubringen, betonte die DRK-Bereitschaftsleiterin Silke Zuschlag.

(sam)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare