Seniorenbüro auch in Kernstadt

Die Stadt baut mit ihren Fachdiensten auf Bürgernähe. Damit dies auch für die Senioren der Quellenstadt gilt, wird das Seniorenbüro ab Dienstag (5.

Die Stadt baut mit ihren Fachdiensten auf Bürgernähe. Damit dies auch für die Senioren der Quellenstadt gilt, wird das Seniorenbüro ab Dienstag (5. April), an jedem Dienstag zwischen 9 und 10.30 Uhr eine Sprechstunde für ältere Vilbeler im Haus der Begegnung (Am Marktplatz 3) anbieten. „Damit möchten wir nach dem Umzug nach Dortelweil für die Senioren in der Kernstadt weiterhin gut erreichbar sein“, erklärt Marianne Sahner-Völke vom städtischen Seniorenbüro. Das Angebot werde damit erweitert, denn bisher gab es eine Sprechstunde nur am ersten und dritten Dienstag im Monat. Sollte Sahner-Völke nicht im Büro sein, werde sie von Sandra Schneider vertreten. Seit 2009 lebt sie in Bad Vilbel. Im neuen Rathaus ist das Team des Seniorenbüros von Montag bis Freitag 7 bis 12 Uhr, donnerstags von 13 bis 17.30 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung erreichbar.

(sam)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare