Wandern diese Steine in der Einkaufskorb? Felicitas Oedingen geht schon seit jeher gern in den Baumarkt Maeusel shoppen.
+
Wandern diese Steine in der Einkaufskorb? Felicitas Oedingen geht schon seit jeher gern in den Baumarkt Maeusel shoppen.

Wiedereröffnung

Traditionsreicher Baumarkt hat wieder geöffnet

  • vonChristine Fauerbach
    schließen

Großer Besucherandrang zur Wiedereröffnung nach Erweiterung und Umbau. Auf über 30 000 qm Gesamtfläche bietet Maeusel seinen Kunden ein riesiges Sortiment in den Bereichen Bauen, Ausbauen, Renovieren, Modernisieren, Heimwerken, Gärtnern, Gestalten, Basteln und Dekorieren. Wir haben uns bei den ersten Kunden im generalüberholten Baumarkt umgehört.

Die einen freuten sich auf ihren ersten Schultag, die anderen auf die Neueröffnung des erweiterten und umgebauten Bauzentrums und Gartenlandes Maeusel. Bei Roland Maeusel und seinen Mitarbeitern finden Kunden seit mehr als 90 Jahren Maschinen, Werkzeuge oder Pflanzen. Für mehr als sechs Millionen Euro hat das Familienoberhaupt im traditionsreichen Bad Vilbeler Baumarkt alles auf den Kopf stellen lassen: Mehr Fläche, mehr Parkplätze, mehr Angebote. Aber wie kommt das in der Quellenstadt an?

Zu den Besuchern, die erstmals durch den neuen Eingang den vergrößerten Baumarkt betreten, gehörte die Vilbelerin Felicitas Oedingen. Sie urteilt: „Maeusel hat mir schon immer sehr gut gefallen. Das Angebot beispielsweise in der Garten- und Bastelabteilung ist jetzt noch viel größer. Zudem ist die Beratung hier immer freundlich. Ich habe hier schon viele Tapeten und Farben gekauft.“

Die Nieder-Erlenbacherin Sabrina Jockel sagt: „Der Umbau ist gelungen. Es ist alles größer, die Gänge sind breiter. Ich finde den neuen Baumarkt gut.“ Auch Sigrid Hühn und Willi Kirchhoff sind aus dem benachbarten Frankfurter Stadtteil gekommen. „Das Café gefällt uns gut. Das Personal im Baumarkt ist kompetent, hilfsbereit und nett.“Willi Kirchhoff lobt: „Maeusel ist gut wie immer. Wir kommen gern hierher, weil unser Hund mit zum Einkaufen darf und es hier viele Parkplätze gibt.“

Die Kernstädterin Erika Fellner sagt: „Ich finde, dass der Umbau und die Vergrößerung gelungen sind. Alles ist sehr übersichtlich und die Orientierung ist gut möglich. Das Blumen- und Pflanzenangebot im Eingang und Foyer ist schön. “

Karl Michel aus Nieder-Erlenbach ist seit „50 Jahren Kunde der Familie Maeusel. Ich kaufe hier alles für Haus und Garten. Hier gibt es nette Verkäufer, die gut beraten. Der Umbau ist gut, alles ist großräumig und die Präsentation der Waren großzügig.“

Bärbel-Menthe Wirtz aus Bad Vilbel ist mit ihrer Mutter Dagmar Menthe aus Bad Soden-Allendorf gekommen. Sie sagt: „Ich kaufe hier viele Blumen, Heimwerker- und Geschenkartikel sowie Bastel- und Spielwaren für die Spiel- und Lernstube. Vor allem freue ich mich über die Toplage von Brauns Living direkt im Eingangsbereich. “

„Ich bin heute zum ersten Mal hier. Der Baumarkt bietet mit seinen vielen Abteilungen ein reichhaltiges Angebot, dass sehr übersichtlich präsentiert wird“, sagt Dagmar Menthe. Wie so viele andere Besucher und Kunden auch, krönt das Duo seinen Einkauf mit einem Café-Besuch.

Die Kunden in der Filiale der Bäckerei Eifler begrüßen die Pächter Arun und Riya Anand. Mit zwei Mitarbeitern erfüllen sie die Getränke- und Essenswünsche der Besucher. Kaum hatten der Baumarkt und das Café geöffnet, schon waren alle Plätze besetzt. „Zur Eröffnung dürfen sich unsere Kunden in den nächsten beiden Wochen auf besondere Angebote freuen“, informiert Arun Anand. Ehefrau Riya Anand fügt hinzu: „Unsere Kunden dürfen unter einem klassischen Bäckerangebot mit Brot, belegten Schnitten und Kuchen wählen. An der heißen Theke gibt es Fleischkäse, Frikadellen und Schnitzel.“

Roland Maeusel freut sich über das Kundenlob und den Zuspruch. Er sagt: „Neben einer riesigen Auswahl bieten wir unseren Kunden die kompetente Beratung, die sie bei anderen Baumärkten suchen. Maeusel ist eben viel mehr als nur ein Baumarkt!“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare