"Region attraktiver und bekannter machen"

Vilbeler SPD für Hessentag

Für einen Hessentag in Bad Vilbel haben sich Vorstand und Fraktion der Bad Vilbeler SPD in einer gemeinsamen Sitzung ausgesprochen.

"Der Hessentag kann Bad Vilbel und die Region attraktiver und bekannter machen. Und er kann Menschen in der Stadt zusammenführen", sagt der Ortsvereinsvorsitzende Rainer Fich. Fraktionschef Christian Kühl betont, dass die Förderung durch das Land jetzt viel flexibler sei, da mit den Zuschüssen nun auch durch das Fest entstandene Defizite ausgeglichen werden können. Trotzdem sei eine sorgfältige Kosten-Nutzenanalyse erforderlich. "Wir wollen keinen Hessentag der Superlative und wir wollen den Hessentag nicht um jeden Preis. Aber wir freuen uns auf einen Wettbewerb der Ideen und Anregungen mit den anderen Parteien", so Fich. (fnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare