Sebastian Wysocki
+
Sebastian Wysocki

Wysocki wird wohl Erster Stadtrat

  • Thomas Kopp
    VonThomas Kopp
    schließen

Der Wahlvorbereitungsausschuss für die Besetzung des Ersten Stadtrats und Nachfolgers von Jörg Frank (CDU) hat seine Arbeit beendet.

Der Wahlvorbereitungsausschuss für die Besetzung des Ersten Stadtrats und Nachfolgers von Jörg Frank (CDU) hat seine Arbeit beendet. Nach etwa eineinhalb Stunden fasste der Ausschuss, der proportional mit Vertretern aller Fraktionen im Parlament besetzt war, eine mehrheitliche Entscheidung, berichtet der Ausschussvorsitzende Karl Peter Schäfer (CDU) gestern.

Demnach hatten die Mitglieder des Ausschusses insgesamt drei Bewerbungsunterlagen zu öffnen und zu sichten – und nach einer Lesepause einen Kandidaten auszuwählen. Die Kandidatur von Sebastian Wysocki (CDU) war bereits offenkundig (die FNP berichtete), hinzu kamen laut Schäfer noch ein Bewerber aus dem Wetteraukreis und einer von außerhalb. Das bestätigt, dass sich potenzielle Bewerber vorab erkundigt haben dürften, ob es eine „interne Lösung“ – gemeint ist die Bewerbung Wysockis – geben könnte und somit gar nicht erst ihre Unterlagen abgeschickt haben.

Schäfer wollte weder bestätigen noch dementieren, doch ist davon auszugehen, dass Wysocki nun dem Stadtparlament vorgeschlagen wird. Das tagt am Dienstag, 28. Juni, ab 18 Uhr im Kultur- und Sportforum.

(kop)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare