1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Bad Vilbel

Dschungelbuch kommt wieder in die Wasserburg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

gaed_Dschungelbuch_Radke__4c_2
Mowgli und Co. sind heute und am Montag in der Wasserburg zu sehen. FOTO: E. SOMMER © Red

Bad Vilbel (pm). Heute und am Pfingstmontag steht wieder »Das Dschungelbuch« auf dem Spielplan der Burgfestspiele.

Die Abenteuer des kleinen Mowgli, der im Dschungel aufwächst, faszinieren Groß und Klein. Ohne den tollpatschigen Bären Baloo und den strengen Panther Bagheera wäre er verloren, sie retten den übermütigen Jungen aus manch brenzligen Situationen. Seinem Erzfeind Shere Khan muss Mowgli aber selbst die Stirn bieten. Dabei nutzt er das Geheimnis der »roten Blume« und entdeckt die Welt außerhalb des Dschungels.

Ab fünf Jahre ist die Altersempfehlung der Burgfestspiele für das Stück, doch auch Erwachsene können etwas mitnehmen, ist sich Regisseur Christian Voss sicher: »Die Geschichte ist ja auch jedem Erwachsenen bekannt. Ganz davon abgesehen sind die Aussagen über Freundschaft und Treue allgemeingültig. Und es geht viel ums Loslassen.«

Die Abenteuer von Mowgli und Co. gibt es am heutigen Samstag ab 14 Uhr zu sehen. Am Pfingstmontag, 6. Juni, beginnt die Vorstellung um 12 Uhr. Täglich auf dem Spielplan steht das Stück dann vom 20. bis zum 25. Juni. »Das Dschungelbuch« ist in der Festspielstadt bis in den August hinein zu sehen. Tickets gibt es im Kartenbüro, Klaus-Havenstein-Weg 1, Telefon: 0 61 01/55 94 55 oder unter tickets@bad-vilbel.de.

Auch interessant

Kommentare