1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Bad Vilbel

Führung rund um Vilbels Niddafurt

Erstellt:

Kommentare

Bad Vilbel (zlp). Historisches und Heiteres, Geschichte und Geschichten sowie Erzählungen von Gebäuden und Leuten bekommen die Teilnehmer eines Stadtrundgangs zu hören, den der Geschichtsverein am Samstag, 30. Juli, anbietet.

Treffpunkt mit Stadtführer Matthias Rinn ist um 17 Uhr an der Kurhausseite der Stadtbibliothek am Niddaplatz. Die Teilnahme an dem rund 90-minütigen Rundgang ist kostenpflichtig, Kinder unter zehn Jahren können kostenlos teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Rundgang konzentriert sich um die Altstadt - also das ursprüngliche, »rund« um die Niddafurt gelegene Vilbel, wird in der Ankündigung des Vereins erläutert.

Auch interessant

Kommentare