1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Bad Vilbel

»Green Days« für Jugendliche

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bad Vilbel (pm). Der globale Klimawandel bewegt Jugendliche. Klar und deutlich fordern sie unter anderem in der »Fridays for Future«-Bewegung Änderungen zu einem nachhaltigen und bewussten Zusammenleben ein. Am 24. und 25. August nimmt sich das Jugendbildungswerk Wetteraukreis genau diesen Fragen an und lädt Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren zu zwei Thementagen ein.

Bei den »Green Days« im Efzet und in der Brunnenschule in Bad Vilbel bekommen junge Menschen bei einem Escape-Game und einer eigenständig organisierten Einkaufstour Anregungen, wie sie im Alltag nachhaltig und umweltbewusst handeln, heißt es in der Einladung des Wetteraukreises

Ausprobieren, Neues erfahren, Spaß haben - mit interaktiven Methoden erweitern die Jugendlichen bei den »Green Days« ihre Perspektiven um Praxistipps. Wer schon immer mal wissen wollte, wie viele gefüllte Badewannen mit Wasser es für die Herstellung eines T-Shirts braucht oder zu welcher Jahreszeit das Zubereiten von Spaghetti Bolognese am klimafreundlichsten ist, wird bei den erstmalig stattfindenden »Green Days« überrascht, heißt es in der Einladung.

Das Programm findet am 24. und 25. August jeweils von 10 bis 16:30 Uhr statt. Treffpunkt Tag 1: 10 Uhr im Efzet Bad Vilbel, Saalburgstraße 1. Treffpunkt Tag 2: 10 Uhr in der Brunnenschule, Kurt-Moosdorf-Straße 75. Anmelden können sich alle interessierten Jugendlichen im Alter von 13 bis 16 Jahren. Das Formular ist auf der Homepage des Wetteraukreises zum Download verfügbar. Auskünfte erteilt das Jugendbildungswerk, vertreten durch Lea Noe und Christoph Brandt, unter 0 60 31/83-33 14 oder 0 60 31/83-33 17 sowie per E-Mail (jugendarbeit@wetteraukreis.de).

Auch interessant

Kommentare