1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Bad Vilbel

Highlight mit Fools Garden und Norman Keil

Erstellt:

Kommentare

gaed_FoolsGardenTriocValt_4c_1
Fools Garden kommen am Mittwoch, 29. März. © Red

Bad Vilbel (pm). Highlight im Theater Alte Mühle: Am Mittwoch, 29. März, gastieren »Fools Garden« mit ihrer »Electro-Acoustic Session« ab 20.15 Uhr in der Quellenstadt. Eröffnet wird der Abend ab 19.30 Uhr von Norman Keil.

»Die besten Geschichten schreibt bekanntlich das Leben. So auch die von Fools Garden, der Band, die Take That in den »Bravo«-Charts vom Thron stieß, sich mit Justin Timberlake die Garderobe teilte und mit den Spice Girls in Tokio Polonaise tanzte«, heißt es in der Ankündigung.

Unzählige Gold- und Platinauszeichnungen in der ganzen Welt, Preise wie den Bambi, den Echo, die Goldene Europa und viele mehr säumen ihren Weg.

Die beiden Masterminds Peter Freudenthaler und Volker Hinkel verspüren nach wie vor eine unbändige Lust, neue Songs zu schreiben, Alben aufzunehmen und auf Tour zu gehen. Über 140 Songs haben die beiden in ihrer 30-jährigen Bandgeschichte mittlerweile geschaffen. Im November 2021 erschien das aktuelle Album »Captain … coast is clear«.

Die »Electro-Acoustic Session« ist eine Mischung aus akustisch arrangierten Songs und neuem Material auf Basis elektronischer Klänge. Eröffnet wird der Abend ab 19.30 Uhr von Norman Keil. »Wer den in Erfurt geborenen Sänger und Songschreiber einmal live erlebt hat, ist Fan«, schreibt der Veranstalter. Seine Texte, so direkt und die Geschichten so nah, ehrlich und oft schmerzlich schön, dass jeder einzelne Song eine kleine Welt eröffne, in die man sich nur allzu gerne fallen lasse. Seit nunmehr zehn Jahren präsentiere sich Norman Keil seinem stetig wachsenden Publikum. Nach ein paar Jahren an der Seite der Brüder Wingenfelder (»Fury in the Slaughterhouse«) und zahlreichen Tourneen und Supportshows für Größen wie Udo Lindenberg, Johannes Oerding, Peter Maffay, Gregor Meyle, Max Giesinger, Michael Patrick Kelly, sei sein Name längst kein Geheimtipp mehr, schreibt die Alte Mühle in der Ankündigung.

Tickets für den Konzertabend in der Alten Mühle gibt es im Vorverkauf im Kartenbüro der Stadt, Telefon 0 61 01/55 94 55, oder online unter: www.kultur-bad-vilbel.de

Auch interessant

Kommentare